Monats Archiv: Februar 2011

Segeln 2011-Das wird eine Premiere!

Denn zum ersten mal sind wir mit über 20 Leuten in Holland! Das bedeutet, dass es 6 Boote zu je 4 bzw. 3 Crewmitgliedern gibt. Wie alles funktioniert hat lest ihr natürlich wieder hier, wenn die Fahrt vorbei ist! Auch in diesem Jahr fahren wir wieder nach Holland um die traditionelle Segelwoche zu zelebrieren. Auch dieses Jahr können fast alle mitkommen! Von der totalen Landratte bis zum alten Störtebecker verschnitt sind alle eingeladen mitzukommen. Die einzige Neuerung: Auch Familien dürfen … Weiterlesen

Ostergarten 2011

Zum vierten Mal wird der Siegener Ostergarten seine Pforten öffnen. Die Geschichten von Jesu Leiden und Sterben und von seiner Auferstehung werden in besonders gestalteten Räumen im Bunker in der Höhstraße erlebbar. Siegener Ostergarten vom 3.- 24. April 2011 Die Eintrittspreise belaufen sich bei Kindern auf €1 und bei Erwachenen auf €3. Führungen durch den Ostergarten finden regelmäßig statt. Der Ostergarten wird verantwortet von der Ev. Jugend der Nikolai- Kirchengemeinde und der Ev. Erlöser- Kirchengemeinde mit Einbeziehung der Konfirmandenarbeit unter … Weiterlesen

Kirchentag in Dresden

Der Kirchentag ist seit über 60 Jahren ein beeindruckendes Ereignis und weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt und geschätzt. Er verbindet Religionen, Kulturen und natürlich auch Menschen! Dieses Event wird alle zwei Jahre in einer anderen Stadt zelebriert und so ist in diesem Jahr die geschichtsträchtige Stadt Dresden an der Reihe. Organisiert von einem großen Team und jeder Menge ehrenamtlicher Helfer vor Ort hat der Kirchentag für jeden etwas zu bieten. Vom kleinen Meditaionskreis über Theater, Comedy und natürlich … Weiterlesen

Pfingsten (mal wieder) in Paris

Wie es die Tradition verlangt, wird auch in diesem Jahr wieder eine Gruppe Jugendlicher und Junggebliebener nach Paris aufbrechen und für 3 Tage die Stadt auf eigene Faust erkunden. Das wird eine echt abgedrehte Tour, weil wir auf Touriführer und Stadtrundfahrt verzichten. Wir übernachten in Zelten und zwar die erste Nacht auf dem Rastplatz an der Autobahn, dann an einer urigen Burgruine und zum Schluss auf einem Campingplatz am Rande von Paris. Das erprobte Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen wird … Weiterlesen